FINANZENSo werden Sie unterstützt
 

 

W I R   U N T E R S T Ü T Z E N

 

N U T Z E N   S I E   I H R E   V O R T E I L E

 

Die Bundesregierung unterstützt die betrieblichen Gesundheitsvorsorge in Betrieben.

Was das für Sie bedeutet und wie eine staatliche  Förderung konkret aussehen kann,

besprechen wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

 

Im Einzelnen bedeutet das, dass ein Unternehmen 500 Euro pro Mitarbeiter

und Mitarbeiterin pro Jahr seitdem lohnsteuerfrei für Maßnahmen der

Gesundheitsförderung investieren kann.

 

Dieser Betrag kann als steuerbefreiter Teil des Mitarbeitereinkommens gebucht

werden. Es werden Leistungen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung

und Zielgerichtet den Anforderungen der §§ 20 und 20a Abs. 1 i entsprechen.

 

Hierzu zählen z.B.: 

 

Bewegungsprogramme

 

Ernährungsangebote

 

Suchtprävention

 

Stressbewältigung

 

 

 Nicht berücksichtigt werden Beiträge für

Sportvereine, Gesundheitszentren und Fitnessstudios.